[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
infulaster
Beiträge: 2 | Zuletzt Online: 17.03.2014
Registriert am:
20.11.2011
Geschlecht
keine Angabe
    • infulaster hat einen neuen Beitrag "Steinbruch Breckweg, Rheine - 21. April 2013" geschrieben. 26.04.2013

      Hallo Joachim,

      Falls es sich bei deinem Fund tatsächlich um einen "Echinocorys" handeln sollte, ist es ein Crassiholaster sphaerica (Schlüter). Bei C. sphaerica (Schlüter) [Syn.: Echinocorys sphaerica] handelt es sich um den Übergang zur Gattung Echinocorys, der mit Sicherheit aus der subglobosus-Seitenreihe des Holaster-Formenkreises abzuleiten ist. Crassiholaster subglobosus wird im höheren Cenoman imme rundlicher und globulöser und gestaltet sich offenbar durch Umstellung seiner Lebensweise allmählich zu C. sphaerica um (s. Ernst, Hannover: S.120 f.).

      Gruss Olli

    • infulaster hat einen neuen Beitrag "Steinbruch Breckweg, Rheine - 21. April 2013" geschrieben. 25.04.2013

      Hi, war am 21.04. so ab 13.00h auch im gleichen Bruch. Habe erst einen eher schlechten Acanthoceras jukesbrownei gefunden. Der blieb vor Ort. Dann im Ostteil der Grube einen schönen, knapp 30cm grossen Acanthoceras rhotomagense. Präparation ist noch nicht abgeschlossen.


      Gruss Olli

      [[File:image.jpg|none|1000px|1000px]]

Empfänger
infulaster
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen