[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Hexanchus
Beiträge: 564 | Zuletzt Online: 27.04.2017
Name
Joachim Ladwig
E-Mail:
joachim.ladwig@gmx.de
Geburtsdatum
20. Juli 1962
Beschäftigung
Hausmeister
Hobbies
Fossilien (vor allem Haizähne und Seeigel aus der Oberkreide), Rock'n'Roll, Politik (Die Linke)
Wohnort
Norderbrarup
Registriert am:
07.11.2008
Geschlecht
männlich
Landkarte

anzeigen
    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Heidestraße, 13.Juli, 2014" geschrieben. 13.07.2014

      Wo warst Du denn???? Ich habe den ganzen Tag auf dem Parkplatz auf Dich gewartet....

    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Dalbyover, 29. März 2014" geschrieben. 13.04.2014

      Hallo Frank!
      Ich drücke Dir die Daumen, alles Gute!
      Bis Anfang Mai in der Heidestrasse!
      Joachim

    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Kronsmoor am 6. April 2014, Sammlertag" geschrieben. 08.04.2014

      Moin Moin!
      Das Wetter war auf gut Deutsch Scheiße, insofern hast Du nichts verpasst. Am Anfang war noch gut, da hatten wir nur Nebel:




      Ich hatte es mir am Mittelhügel gemütlich gemacht, der mir auch etliche Galerites vulgaris spendierte:











      Das Endergebnis waren dann drei zertrümmerte Seeigel (Echinocorys sp. Galerites vulgaris, Cardiaster granulosus, im Bild unten die hintere Reihe) und vier perfekt erhaltene Galerites vulgaris (vordere Reihe) - damit war ich doch sehr zufrieden! Ausserdem noch eine Krone des Haies Pseudocorax.





      Bis dann
      Joachim

    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Kemper 1976 - Die Unterkreide im Emsland" geschrieben. 08.04.2014

      Stimmt - ist gerade auf dem Weg zu Dir. Sag bitte Bescheid, wenn's angekommen ist, sonst lass ich es Dir auf anderem Wege zukommen.

    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Kiesgrube Norderbrarup 7. März 2014 - Seeigel-Neuigkeiten" geschrieben. 17.03.2014

      Moin,
      ganz genau! Gerade in den Dan-Flinten gibt es etliche interessante Seeigel, die nicht Echinocorys sind! Ich habe mittlerweile aus dem Dan Cyclaster, Adelopneustes montainvillensis, Oolopygus crassus, Proraster desori und einige reguläre.
      mfg
      Joachim

    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Zahn in Feuerstein" geschrieben. 29.01.2014

      Hallo!

      Ich schlage vor, Du schickst mir per E-Mail ein paar möglichst gute Fotos aus verschiedenen Perspektiven, wenn's geht auch von der Fundstelle (wo ganz genau?), ich bastel dann einen Text dazu. Den schicke ich Dir dann zu, damit Du ihn verbessern und ergänzen kannst. Das ganze wird natürlich keine seitenlange Abhandlung, aber ein Mosasaurier-Zahn ist selbst einen winzigen Fundbericht wert. Eventuell kann man ja auch noch etwas über die Bestimmung spekulieren! Ich denke, zumindest bis auf Gattungsebene könnte man das hinbekommen, ich gucke mit den Fotos mal in die Literatur! Dann leite ich das ganze an die entsprechende Zeitschrift weiter. Versuch auch mal ganz genaue Maßangaben hinzukriegen.
      Zur Präparation: Das war meine persönliche Einschätzung, ich bin im präparieren nicht gut (am liebsten Schreibkreide mit der Zahnbürste abschrubben, oder Zähne aus Kalk mit Essigsäure lösen), alles was Zeit kostet schreckt mich ab. Wenn jemand Erfahrung mit Flint hat, und sich da ran traut - Warum nicht! Aber ich hätte Schiss...

      mfg
      Joachim

    • Hexanchus hat das Thema "Seeigel und Literatur bei Ebay" erstellt. 25.01.2014

    • Hexanchus hat einen neuen Beitrag "Zahn in Feuerstein" geschrieben. 25.01.2014

      Hallo Stefan!
      Sorry für die späte Reaktion, aber ich hatte ein paar Tage lang nicht mehr hier reingesehen.
      Herzlichen Glückwunsch zu diesem Fund! Das ist definitiv ein Mosasaurier-Zahn! Die Fund davon, die es bisher im Feuerstein gibt, kannst Du an einer Hand abzählen. Eine weitere Präparation, würde ich nicht wagen, bei Flint besteht immer die Gefahr, dass er da splittert wo er nicht soll (in der Regel mitten durchs Fossil...).
      Das Stück wäre es eigentlich wert, dass man es veröffentlicht (Geschiebesammler oder APH). Was hältst Du davon?
      Viele Grüße
      Joachim

Empfänger
Hexanchus
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen